Öffnungszeiten

Driving Range

offen

Golfplatz

offen

Sekretariat

Mo - Fr 08.00 - 19.00 Uhr & Sa/So 08.00 - 18.00 Uhr

Umbrail Golf Import Shop

Mo - Fr 10.00 - 19.00 Uhr & Sa/So 09.00 - 18.00 Uhr

Restaurant Green Inn

09.00 - 22.00 Uhr wetterbedingt

News

21.09.2018

Per sofort können sich pro Flight nur noch 2 Spieler der Hcp-Kategorie 6 einbuchen.

11.09.2018

Unsere Abschläge benötigen im Moment besondere Pflege und mehr Ruhe um besser nachwachsen zu können.

 

Senioren Berichte 2014

30.11.2014

Jahresabschluss im Zeichen des scheidenden Captains - 20. November 2014

Zum gesellschaftlichen Höhepunkt der Saison fanden sich 81 gut gelaunte Senioren und Partnerinnen im Landgasthof Adler in Grüningen ein. Im Mittelpunkt standen nebst der Verabschiedung unseres Captains Franz Halter, die Wanderpokalübergaben an die Gewinner des Championnats des Seniors, der Matchplay Competition sowie der Eclectic Wertung 2014.

Nach dem Begrüssungsapéro in der malerischen Züristube erwartete die Gesellschaft ein ausgezeichnetes Menü im festlich dekorierten Grüninger Saal.

 

Nach der Vorspeise gab es bereits einen ersten Höhepunkt. Dem Seniors Captain war es gelungen, mit Simon Libsig einen der bekanntesten und besten Schweizer Poetry Slammer zu engagieren. In zwei 15 minütigen Auftritten zog der sympathische junge Mann alle Register seines wortakrobatischen Könnens und kam damit beim Publikum bestens an. Es wurden Tränen gelacht, und man liess ihn nicht ohne Zugabe gehen. Für gute Stimmung für den Rest des Abends war also gesorgt.

Der noch amtierende Captain Franz Halter gab einen kurzen Rückblick auf die vergangene Saison mit 7 Heim- und 7 Auswärtsturnieren. Er freute sich sehr über unsere aktive- und mit über 140 Mitgliedern grosse Seniorenabteilung, zu deren Gedeihen er auch wesentliches beigetragen hat. Leider haben uns im vergangenen Jahr auch einige langjährige Mitglieder für immer verlassen. Zu deren Gedenken hielten die Anwesenden für einen Moment inne. Im Anschluss verdankte der Vizecaptain die Arbeit des Seniors Day Teams, Wim Linschoten, Werner Rutishauser, Hans Streuli, Karl Stumpp und Chris Van Laere mit einem guten Tropfen und einem kleinen Obolus.

Übergabe der Wanderpokale

Der Jahresabschlussabend bildet jeweils auch den geeigneten festlichen Rahmen für die Übergabe der Wanderpokale und für die Siegerehrung der Jahreswettspiele.

Der Wanderpokal für den Seniorenclubmeister 2014 ging an Roland Traber. Er gewann das im August durchgeführte Championnat des Seniors vor Heinz Kappeler und Donat Hollenstein.

Bei der Matchplay Competition gab es unter den 29 Teilnehmern viele spannende Zweikämpfe,  die oft erst am letzten Loch entschieden wurden. Der Wanderpokal ging dieses Jahr an Bruno Epple. Er konnte sich in einem spannenden Final gegen Donat Hollenstein durchsetzen.

Sieger der Eclectic-Jahreswertung und Wanderpreisgewinner wurde Donat Hollenstein. Er gewann die Wertung vor Ludwig Pasche und Karl Gisler.

Verabschiedung des Seniors Captains

Nun war die Zeit ist gekommen, den Seniorencaptain zu verabschieden. Nach 3 Jahren als Vizecaptain und weiteren 3 Jahren als Seniors Captain wollte er das Amt in neue Hände legen.

"Flasche leer", meinte er in seiner kurzen Abschiedsrede, in launischer Anspielung an das berühmte Interview des italienischen Fussballtrainers Trappatoni. Auch seine Flasche sei mittlerweile ziemlich leer, da das Amt viel Aufwand erfordere.

Rückblickend sei aber die Zeit und Energie gut investiert gewesen. Die Seniorenabteilung sei gut unterwegs, mit einem anspruchsvollen und vielseitigen Programm, mit einem gefreuten Auftritt auf dem Platz und im Internet, vor allem aber mit einer Kameradschaft, um die uns manch anderer Golfclub beneidet.

Er schaue darum mit viele Freude zurück auf seine Zeit als Vize und Captain und auch auf die persönlichen Spuren, die er in den letzten 6 Jahren legen durfte. Er schloss mit einem herzlichen Dank an alle Senioren-Kollegen, die ihn in seiner Arbeit durch ihr aktives Mitmachen, ihre Ermunterungen und die entgegengebrachte Wertschätzung unterstützt haben.

Ein ganz grosser Dank gehe aber vor allem an die beiden Vorstandskollegen Reini und Theo. Es sei ein Vergnügen gewesen mit ihnen zusammen zu arbeiten. Ein tolles Team, das sich wirklich gut ergänzt habe.

Im Anschluss würdigte der neue Seniors Captain Reini Müller den abtretenden und dankte ihm für alles was er in den 6 Jahren als Vize und Captain für die Senioren geleistet hat. Die perfekt organisierten Anlässe, seien es die Turniere in Bubikon, den Abschlussabend oder das beliebte Lunch Kino um nur einige zu erwähnen. Vermissen werden die Senioren zweifellos die von Franz immer mit viel Humor vorgetragenen Ansprachen, bei welchen manch einem Zusammenhänge ins Bewusstsein gerufen wurden, welche Franz akribisch im Internet recherchiert hatte. Viel Lob verdienten auch seine gestalterischen Werke wie das beliebte Senioren Büchlein oder die Karten zum Coupe de Ménages/Mélanges. Die Anwesenden verdankten es ihm mit einer Standing Ovation. Als Dank durfte der scheidende Captain ein paar personifizierte Golfbälle, einen Gutschein für eine Reise sowie eine Kiste mit mehrfach ausgezeichnetem Wein entgegen nehmen.

  

 

Ein weiterer Dank ging an Elfi, die Frau von Franz, dass sie ihn in dieser Zeit ab und zu vom Staubsaugen dispensiert hatte damit er allen Verpflichtung, welche ein solches Amt mit sich bringt, nachkommen konnte.

 

 

 

Anschliessend würdigte auch unser Clubpräsident Walter Künzi den scheidenden Captain und dankte ihm mit ein paar Flaschen eines auserlesenen Tropfens.

Wir wünschen Franz an dieser Stelle noch viele gesunde, schöne und in Zukunft stressfreie Golferjahre.

 

Neuer Vize-Captain

Ein Abschied bedeutet auch wieder einen Neuanfang. So wurde Wim Linschoten als neuer Vize-Captain vorgestellt. Wim übernimmt die Aktivitäten in Bubikon von Franz, die Betreuung des Seniors Day Teams und die Materialbewirtschaftung von Reini. Die Auswärtsturniere werden weiterhin von Reini organisiert und er übernimmt von Franz das Personelle, die Mitgliederbroschüre, den Kontakt mit dem Clubvorstand und dem ASGS etc. Für die Nachfolge von Wim im Seniors Day Team hat sich Karl Gisler spontan bereit erklärt.

Ausblick auf die neue Saison 2015

Es steht wiederum eine interessante Saison mit den traditionellen 7 Heimturnieren und folgenden 7 Auswärtsturnieren auf dem Programm: Donaueschingen, Lenzerheide und Domat/Ems (als zweitägiger Ausflug), Ybrig, Engelberg, Gonten und Heidental.

Der neue Captain beschloss den Redereigen mit der Eröffnung des wunderbaren Dessertbuffets und wünschte allen eine sichere Heimfahrt.

RM

 

© Swiss Golf Bubikon | Kämmoos - CH-8608 Bubikon | 055 253 23 53 | info@swissgolfbubikon.ch
© Swiss Golf Bubikon | CH-8608 Bubikon | 055 253 23 53 | E-Mail